Deutsche Gesellschaft für Gesundheitsvorsorge e.V.

header_dgg.jpg

Autogenes Training


Autogenes Training ist weder Religionsersatz noch Psychodroge, sondern eine erprobte Technik der konzentrativen Selbstentspannung. Es setzt die medizinische Erkenntnis der autosuggestiven Beeinflussbarkeit unseres vegetativen Nervensystems in Entspannungsübungen um, die unseren Organismus den Alarmreaktionen auf Alltagsstress entziehen.

Buchempfehlung: "Gesund durch Autogenes Training" von Dr. med. Gisela Eberlein:

An beispielhaften Fällen aus ihrer Praxis schildert Dr. med. Gisela Eberlein, wie nervöse Herz-, Kreislauf- und Magenbeschwerden, Schlafstörungen, depressive Verstimmungen und Angstzustände behoben werden können. Sie gibt überdies konkrete Anleitungen, wie Autogenes Training von jedermann sinnvoll anzuwenden ist.


Alle Bücher von Dr. med. Gisela Eberlein bei AMAZON >>>

Kontakt


Deutsche Gesellschaft für Gesundheitsvorsorge e.V. (DGG)
Driescher Hecke 19
51375 Leverkusen

Tel.: 0214/ 56744 (Praxis)
Tel.: 0214/ 55034
Fax: 0214/ 57626
E-Mail: info@dgg-med.de

Ihr Ansprechpartner Uwe Eberlein:
uwe.eberlein@dgg-med.de

Seminarprogramm 2017

Alle Termine und Aktivitäten im Jahr 2017 finden Sie in unserem "DGG-Seminarprogramm 2017" (PDF-Datei zum Download, 1,1 MB).

 

Vortragsreihe "Positiv denken - Positiv handeln: Stress, Immunsystem und Psyche"

Vortrag mit Teilnehmerfragen und Diskussion. Herr Dr.med. Michael Theoprast Eberlein hält einen "spannend - entspannenden" Vortrag unter Einbeziehung des autogenen Trainings und der Praxis der Vorsatzhilfe bzw. der Selbsthypnose.

Mehrere Termine von Mai bis Oktober 2017
Ort: Westerland/Sylt
Teilnahmegebühr: 5,- €

Hier finden Sie mehr Informationen >>>